Montblanc Luxus-Uhren für den Gentleman

12 May 8:52 am

Der stilisierte weiße Stern steht für den Schweizer Hersteller von Luxus-Uhren Montblanc, die entweder in einem zeitlosen, klassischen Design entstehen oder sportlich wirken. Seit 1997 stellt Montblanc neben den weltbekannten Füllfederhaltern auch Qualitätsuhren des gehobenen Standards in Le Locle her. Ihre erste Kollektion namens Meisterstück galt einem der sehr erfolgreich verkauften Schreibgerät, das Montblanc seit 1924 herstellt. Inzwischen können sich die Kunden an einem beachtlichen Sortiment Qualitäts-Uhren orientieren, die entweder sportlich modern oder eben klassisch-elegant wirken. Gerade diese richten sich vorzugsweise nach der Haute Horlogerie und entspringen dem Design von Nicolas Rieussec oder Villeret.

Mountblanc präsentiert gern zeitlos schöne Klassiker

Mountblanc legt dabei viel wert darauf, dass seine Produktlinien in einem hohen Grade ästhetisch sind und dabei auch die nächsten Generationen von Uhren-Liebhabern ansprechen. Da bei einer Uhr aber eigentlich das Innenleben mehr zählt als die reine Optik, verwendet Mountblanc für seine zeitlos schönen Uhrenkollektionen ausnahmlos höchste Uhrmacherkunst. Dies zeigt sich unter anderem in der hervorragenden Kollektion Meisterstück Heritage, wobei besonders das Model ‘Meisterstück Heritage Perpetual Calendar ins Auge des Betrachters springt. Es besteht aus einem satinierten Gehäuse aus Rotgold, das poliert angeboten wird. Das Zifferblatt ist klassisch Silber gehalten und beinhaltet diverse Kalenderdarstellungen wie auch die beliebte Mondphase. Dabei das Schaltwerk der Mountblanc Uhr durchaus zwischen Jahren mit oder ohne Schaltjahr selbstständig unterscheiden. Zu dieser Uhr passt ein braunes Uhrenarmband aus Alligatorleder.

Der Luxus-Uhren Hersteller Mountblanc setzt zunehmend auf Eigenbau

Mountblank setzt auch zunehmend auf die Verwendung von Eigenentwicklungen der Laufwerke. Das eigens dafür zusammengestellte Entwicklungsteam steht unter der Führung von Gildas Le Doussal wie auch der CEO Thierry Junot sich an den Feinheiten der Entwicklung immer mit einbringt. Diese Eigenproduktion war bei wachsendem Erfolg des Unternehmens wichtig, da die Käufer von Luxus Uhren eine besonders hohe Qualität des Innenlebens erwarten, musste das Unternehmen in diesem Bereich neue Wege gehen, um den Preis der Luxus-Uhren zu rechtfertigen. Doch das Entwicklungsteam um Gildas Le Doussal konnte schnell mit innovativen Neuerungen im Bereich der Uhrenmechanik aufwarten. Diese herausragenden Köpfe konnten Mountblanc innerhalb weniger Jahre einen festen Platz unter den Herstellern für sportliche Spitzenuhren sichern. Auch bei den klassischen Design-Linien konnte Mountblanc durch seine Beliebtheit beim Publikum schnell punkten. Ähnlich wie bei den Schreibgeräten erwarten die Käufer einer Luxus-Uhr von Mountblanc die höchste Qualität in einem formvollendeten Design. Inzwischen machen die Luxus-Uhren von Mountblanc rund 20 Prozent ihres gesamten Umsatzes weltweit aus.
Foto: watchtime.net

Lassen Sie eine Antwort