Für extreme Situationen: die Taucheruhr

31 Jan 10:00 am

Tauchen ist ein nicht ganz ungefährliches Freizeitvergnügen, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Die größte Gefahr besteht darin, dass der Taucher die Zeit vergisst und der Sauerstoff zu knapp wird. Bis in den 1990er Jahren moderne Tauchcomputer dabei halfen, die Tauchgänge zu planen, war deshalb die Taucheruhr ein unverzichtbares Accessoire für jeden Taucher. Von vielen Tauchsportlern werden sie aber nach wie vor geschätzt. Zum einen gelten sie als modisches Accessoire und Luxusobjekt, zum anderen wird sie genutzt, falls der Tauchcomputer im Einsatz seinen Dienst versagen sollte. Read more…