Exklusiv für die Formel 1 – Die RM 50-01 Tourbillon Chronograph

26 Feb 12:22 pm

Um es gleich vorab zu sagen: Diese grandiose Uhr gibt es leider nicht im freien Handel. Der französische Uhren-Hersteller Richard Mille hat sie exklusiv für seinen Partner in der Formel 1 entwickelt und es wurden nur 30 Stück dieser technischen Meisterwerke ausgeliefert. Diese Uhr ist speziell an die Anforderungen eines Rennens in der höchsten Klasse des Motorsports angepasst und ist eine Höchstleistung der modernen Uhrwerks-Technik.

Anspruchsvolle Technik für die anspruchsvollsten Partner

Das diese Uhr einen integrierten G-Messer hat gerät fast zur Nebensächlichkeit. Die ganz im Lotus-Rot gehaltene Uhr gewährt schon auf den ersten Blick eine einzigartige Einsicht in ihre Funktionsweise. Das Ziffernblatt ist unter einer besonders stabilen Schutzplatte untergebracht und ist, bis auf die notwendigen Markierungen, völlig transparent. Das Gehäuse besteht aus NTB Karbon, einem widerstandsfähigen Material, das beispielsweise auch im Wasserrennsport Verwendung findet. Ebenso ist das Innenleben gestaltet. Alles ist darauf ausgelegt ein Rennen ohne Zwischenfälle, und vor allem ohne Zeitverlust zu überstehen.

Die Chronographen-Funktion ist integriert in das Ziffernblatt und ermöglicht eine genaue Zeitabmessung im Millisekunden-Bereich. Die in den Chronographen integrierte Tachymeter-Funktion ermöglicht eine genaue Bestimmung der aktuellen Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Die Energie für das komplexe Uhrwerk liefert das Handaufzugwerk RM50-01 aus hauseigener Produktion, welches sich auch in vielen anderen Modellen von Richard Mille befindet. Die Bedienung ist extra so ausgelegt, dass ein Fahrer in voller Montur den Chronographen bei einem Boxenstopp problemlos bedienen kann. Rundum ist der RM 50-01 Tourbillon Chronograph G-Sensor Lotus F1-Team die perfekte Uhr für jeden Rennfahrer.

Eine perfekte Uhr für schnelle Fahrer

Die RM 50-01 Tourbillon Chronograph G-Sensor Lotus F1-Team ist für knapp 830.000,00EUR erhältlich und wird nur in einer Auflage von 30 Stück produziert. Diese einzigartige Uhr wurde exklusiv für das Lotus-F1-Team entwickelt und wird auch in ferner Zukunft ein einzigartiges Unikat bleiben. Nicht nur das Design, sondern auch die Technik setzt neue Maßstäbe in der Herstellung und Produktion neuer Chronographen. Alleine die Anordnung der Bedienelemente, bis zur G-Messfunktion und das innovative Design sorgen dafür, dass andere Hersteller von Armbanduhren mit Neid auf die Werkstätten von Richard Mille blicken. Dieser liefert mit dem Chronographen sein bisher wohl bestes Meisterstück eines modernen Chronographen ab und erweist seinem exklusiven Partner aus der Formel 1 einen tiefen Respekt.
Fotoquelle: watchtime.net

Lassen Sie eine Antwort